Wappen FK NRW gold klein_2

 

Freundeskreis Fregatte NORDRHEIN-WESTFALEN e. V.

 

©  W. Nowara
15 November, 2017

F223_Grafik

Grafik: © ARGE F125

F223 NORDRHEIN-WESTFALEN (Rufzeichen DRAE)

Technische Daten:

Länge:

149,60 m

Breite:

18,80 m (Hauptspant)

Tiefgang

5,4 m

Einsatzverdrängung:

7100 t

Geschwindigkeit:

>26 kn

Antrieb:

CODLAG (Combined Diesel eLectric And Gasturbine)

4 Diesel-Generatoren mit je 2.900 kW
2 Elektrische Fahrmotoren mit je 4.500 kW
1 Gasturbine mit 20.000 kW

Stammbesatzung:

120 Personen

Spezialkräfte:

50 Personen

Hubschrauber-Crew:

20 Personen

Bordhubschrauber:

2 BHS

Boote

4 Festrumpfboote 10,10 m

Sensoren:
4-Flächen C-Band Radar, Freund/Feind Erkennung (IFF), Elektronische Unterstützungsmaßnahmen(EloUM), Elektrooptische Zielerkennung,
Infrarot-Überwachung
Darüber hinaus ist die Ausrüstung mit weiteren Sensoren möglich.

Hauptbewaffnung :
1 x 127-mm Marinegeschütz
2 x 27-mm Marineleichtgeschütze (MLG)
5 x 12,7-mm Maschinengewehre, automatisiert
2 x Vierfachstartgeräte für Flugkörper HARPOON
4 x Täuschkörperwurfanlagen
sowie diverse Handwaffen wie Maschinengewehre etc..
Lage- und Einsatzabhängig erfolgt die Ausrüstung mit weiteren Waffen, Waffensystemen und/oder Spezialgerät, z.B. zur Katastrophenhilfe.

 

 

DRAE_Rufzeichen